Vorstellung der NEUEN Veeam Universal License

06.12.2019, 11:17Uhr
• Virtualisierung

Veeam verbessert sein Modell für übertragbare Lizenzen, damit es für Sie noch einfacher wird, kritische Workloads, Anwendungen und Daten zu sichern.

Haben Sie auch komplexe Umgebungen, die kontinuierlich wachsen und sich verändern? Physische, virtualisierte, Cloud-, Bare-Metal-Umgebungen oder eine Kombination daraus? Ihre Daten sollten sich trotzdem schnell und einfach sichern lassen. Das Ziel von Veeam ist es, dies ganz einfach zu gestalten, unabhängig von Workload oder Standort. Das gilt auch für die Lizenzierung. Deshalb ist es die Mission, eine vollständige Übertragbarkeit der Lizenzen zu erreichen: die NEUE Veeam Universal Licence.VUL – Das Optimum. Die VUL umfasst alle Vorteile von VIL hinsichtlich Übertragbarkeit und stellt sie in einer universellen Edition mit vollem Funktionsumfang zur Verfügung, die den Kauf und die Verwendung übertragbarer Lizenzen noch einfacher macht.
Mehr Funktionalität, mehr Flexibilität und mehr Ersparnis! Mit VUL profitieren Sie von ausreichend Flexibilität, um all Ihre wichtigen Workloads zu sichern, unabhängig davon, wo sich diese befinden:

VMs: VMware vSphere, Microsoft Hyper-V und Nutanix AHV
Server: Microsoft Windows und Linux
Workstations: Microsoft Windows und Linux
Cloud-Instanzen/VMs: AWS, Azure und mehr
Enterprise-Applikationen: SAP HANA und Oracle RMAN
Dateiserver: 250 GB Frontend-Kapazität pro Lizenz (in Kürze in v10)

Ab sofort werden alle Produkte, die in der Veeam Availability Suite enthalten sind, im Abonnementmodell mit der VUL lizenziert. Das bedeutet, dass u. a. Veeam Backup & Replication, Veeam Agents for Microsoft Windows und Linux, Veeam Availability for Nutanix AHV, Veeam Enterprise Plug-ins for Oracle und SAP von der VUL profitieren.

Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema individuell!

Quelle: www.veeam.com